Abnehmen: Am besten mit Artischocken-Drink

StimmtHaltNicht – Es wäre kaum der Rede wert, was amerikanische Wissenschaftler jetzt in einer Studie veröffentlicht haben: Wer abnehmen möchte, sollte weniger Kalorien zu sich nehmen. Wer viel isst, nimmt zu, wer entsprechend weniger isst, nimmt ab. Was in den menschlichen Körper hineingeht, muss schließlich irgendwo hin.

Wie gesagt, es wäre eigentlich kaum der Rede wert. Wenn man allerdings jemals im Halbschlaf die Fernsehkanäle durchschaltet hat und beim Teleshopping hängengeblieben ist, dann weiß man: Es gibt eine ganze Industrie, die das Gegenteil behauptet. Abnehmen, so wird suggeriert, kann man am besten, wenn man für 50 Euro (sensationeller Einführungspreis!) dreieinhalb Flaschen Artischocken-Drink kauft und die brav über Monate hinweg in sich hineinschüttet. Das stimmt halt nicht. Zumindest nicht so ganz.  Wenn man sein Geld gerne für Nahrungsergänzungsmittel zum Fenster hinauswerfen ausgeben möchte, kann man das natürlich tun. Sofern gleichzeitig die Kalorien-Aufnahme sinkt, nimmt man sogar ab.

Abstract der Studie: www.ajcn.org/content/early/2012/01/17/ajcn.111.026328
Bericht auf Spiegel-Online: http://www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/0,1518,812221,00.html

Clash Of Clans Cheat And Hack Tool